Willkommen am KTP

Die Kunststofftechnik Paderborn (KTP) steht seit nun fast 40 Jahren für eine erfolgreiche Erforschung und Entwicklung von Verarbeitungsprozessen im Bereich der Kunststoffe und Kautschuke. In unserer praktischen und theoretischen Arbeit beschäftigen wir uns z.B.  mit der Extrusion, dem Spritzgießen und dem Schweißen bzw. Kleben von Kunststoffen. Analog dazu werden in unseren Laboren verschiedenste Materialuntersuchungen durchgeführt.


Neben der umfangreichen Lehrtätigkeit an der Universität Paderborn unterstützen wir die Industrie mit einer Vielzahl von Dienstleistungen. Zudem entwickelt das KTP anwendungsorientierte Simulationswerkzeuge in Form von programmierten Softwaretools für alle Bereiche der Kunststoffbranche.

Lehrstuhlleitung

Prof. Dr.-Ing. Elmar Moritzer

Kunststofftechnologie

Mehr zur Person

Prof. Dr.-Ing. Volker Schöppner

Kunststoffverarbeitung

Mehr zur Person

Dr.-Ing. Florian Brüning

Kunststofftechnologie und Kunststoffverarbeitung

Mehr zur Person

Kontakt

Sekretariat

Anja Eberling

Kunststofftechnologie und Kunststoffverarbeitung
Raum P1.5.11.2
Universität Paderborn
Pohlweg 47-49
33098 Paderborn

Mitarbeitende

Am KTP sind zur Zeit
25 wissenschaftliche Mitarbeitende
8 technische Mitarbeitende
3 Verwaltungsmitarbeitende
und ca. 45 Studierende

beschäftigt.

zu den Kontakten

News

Die “76th IIW Annual Assembly & International Conference on Welding and Joining” fand dieses Jahr in Singapur statt. Als Vertreter des KTP nahmen Theresa Arndt und Karina Gevers teil.

Mehr erfahren

Oberingenieur Florian Brüning war eingeladen, im Rahmen des "22. Funke Pressestammtischs 2023" einen Gastvortrag zu halten.

Mehr erfahren

Florian Brüning verteidigt erfolgreich seine Promotion mit dem Thema: "Modellierung der Feststoffförderung im Einzug von Nutbuchsenextrudern mit Hilfe von DEM-Simulation" am KTP.

Mehr erfahren

Forschung

Extrusion

Das Kunststoffverarbeitungsverfahren Extrusion ist in unterschiedlichen Ausführungen am KTP vertreten. Dabei wird auf einen umfangreichen Maschinenpark zurückgegriffen, welcher aus einem Portfolio von verschiedenen Extrudern sowie Folgeeinrichtungen zahlreicher Hersteller besteht.

Mehr erfahren

Compoundierung

Das Kunststoffverarbeitungsverfahren Compoundierung ist in unterschiedlichen Ausführungen am KTP vertreten. Dabei wird auf einen umfangreichen Maschinenpark zurückgegriffen, welcher aus einem Portfolio von verschiedenen gleichläufiger Doppelschneckenextrudern sowie Folgeeinrichtungen zahlreicher Hersteller besteht.

Mehr erfahren

Additive Fertigung

Zusammen mit weiteren Lehrstühlen der Fakultät Maschinenbau ist die Kunststofftechnik Paderborn ein fester Bestandteil des Direct Manufacturing Research Centers (DMRC). Das DMRC beschäftigt sich mit Additiven Fertigungsverfahren, die für das Herstellen von Bauteilen, dem sogenannten Direct Manufacturing eingesetzt werden und eine bedeutende Zukunft

Mehr erfahren

Spritzgießen

Mit dem Spritzgießen, welches neben der Extrusion als das am meisten eingesetzte Kunststoffverarbeitungsverfahren bezeichnet werden kann, beschäftigt sich die Kunststofftechnik Paderborn von Beginn seiner Gründung an. Neben dem konventionellen 1K-Spritzgießverfahren wird an den Spritzgießsonderverfahren 2K-Verbundspritzgießen, Sandwich-Spritzgießen

Mehr erfahren

Fügen von Kunststoffen

Ein fester Bestandteil der Kunststofftechnik Paderborn ist das Schweißen von Kunststoffen. Im eigenen Fügelabor wird sich mit unterschiedlichsten Problemstellungen im Bereich etablierter Schweißverfahren, wie beispielsweise das Heizelement-, Vibrations-, und Laserschweißen als auch Sonderverfahren wie z.B. das Mikrowellen- oder Hochfrequenzschweiße

Mehr erfahren

Lehre

Mit Studierenden gefüllte Ränge im Auditorium maximum der Universität Paderborn.

Lehre in der Kunststofftechnik

Die Kurse aus dem Fachbereich Kunststofftechnik können an der Universität Paderborn in den Ingenieursstudiengängen belegt werden. Für genaue Informationen wählen Sie bitte Sommer-/ Wintersemester.

Mehr erfahren

Sommersemester

Mehr erfahren

Wintersemester

Mehr erfahren

Abschlussarbeiten

Mehr erfahren

Stellenausschreibungen

Mehr erfahren

Dienstleistungen

Dienstleistungen

Zur Beurteilung des Werkstoffverhaltens unter praxisnahen Bedingungen bietet Ihnen die Kunststofftechnik Paderborn im Bereich der Prüftechnik ein umfangreiches Spektrum an verschiedenen Prüfungen an. Je nach Fragestellung unterstützen das KTP Sie mit Prüfverfahren im Bereich Optik, Rheologie, Thermisches Verhalten und mechanisches Verhalten. Beratungen zu Prozess und Schneckenauslegungen sowie eigene Software gehören ebenso zum Repartoir an Dienstleistungen.

Mehr erfahren

Schneckenauslegung

Mehr erfahren

Laboranalysen

Mehr erfahren

Technische Beratung und Kleinprojekte

Mehr erfahren

Downloads