Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

|

Praktikum zur Vorlesung "Kunststoffrecycling"

Neu in diesem Wintersemester 20/21 bietet Herr Dr. Hopp am Kunststofftechnik Institut der Universität Paderborn die Vorlesung „Kunststoffrecycling“ an. Wesentlicher Bestandteil der Vorlesung ist das faktenbasierte Darstellen der Problematik von Kunststoffen in der Umwelt, sowie insbesondere das Aufzeigen von Lösungswegen, wie Kunststoffe recycelt und wieder in neuen Produkten eingesetzt werden können.

Um den 25 Student*innen einen praktischen Einblick in das Thema Kunststoffrecycling und in die Aufbereitung der Kunststofffraktion aus dem Abfall hin zu neuem hochwertigem Regranulat geben zu können, durchlaufen die Student*innen einen typischen Prozessablauf in einem Praktikum. Das Praktikum wird unterstützt von der Firma Werner & Mertz, die Muster des flexiblen Standbodenbeutels zur Verfügung stellen. Der Standbodenbeutel hat unter anderem den deutschen Verpackungspreis gewonnen und ist als 100 % recyclingfähig zertifiziert. Anhand dieses positiven Beispiels durchlaufen die Student*innen mit den Prozessschritten des Zerkleinerns, Agglomerierens, Compoundierens sowie des Spritzgießens einen exemplarischen Aufbereitungsprozess. Abschließend werden die Materialeigenschaften des rezyklierten Materials untersucht. Dieses Beispiel bietet den Student*innen die Möglichkeit, die Einflüsse von Fremdstoffen, Farbpartikeln aber auch den Einfluss von unterschiedlichen Kunststoffsorten in einer Verpackung praktisch erfahren zu können und so zu verstehen, wie Design-for-Recycling aussehen kann.

Die Universität der Informationsgesellschaft