Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP) Bildinformationen anzeigen
KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP) Bildinformationen anzeigen
KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP) Bildinformationen anzeigen

KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP)

KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP)

KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP)

|

67. Plenarversammlung des FTMV in Dortmund

Am 12. und 13. Juli 2018 tagten 44 Delegierte und Gäste des Fakultätentages für Maschinenbau und Verfahrenstechnik (FTMV) in der TU Dortmund. Die Begrüßung der Delegierten und Gäste erfolgte durch Frau Prof. Ursula Gather, Rektorin der TU Dortmund. Prof. Kockmann stellte anschließend als Prodekan die Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen vor, Prof. Dr.-Ing. Stommel übernahm als Dekan die Vorstellung der Fakultät Maschinenbau. Prof. Moritzer dankte ihnen und den Delegierten der jeweiligen Fakultäten der TU Dortmund Prof. Engell und Prof. Menzel für die Ausrichtung der 67. Plenarversammlung des FTMV.

 

Im Rahmen der diesjährigen Neuwahlen wurde Prof. Dr.-Ing. Elmar Moritzer, Lehrstuhl für Kunststofftechnologie der Fakultät Maschinenbau, Universität Paderborn, erneut zum Vorsitzenden des Fakultätentages gewählt. Prof. Moritzer ist seit 2016 im Amt und bleibt für zwei weitere Jahre Vorsitzender des Fakultätentages. Stellvertretender Vorsitzender ist Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz von der Universität Stuttgart.

Neben relevanten Themen wie Promotionen in Kooperation mit der Wirtschaft und der digitalen Transformation in der Ingenieursausbildung stand auch die Aufnahme weiterer Fakultäten in den FTMV auf der diesjährigen Agenda. So wurde die Aufnahme der Fakultät Maschinenbau und Sicherheitstechnik der bergischen Universität Wuppertal, vertreten durch Prof. Dr.-Ing. Eberhard Schmidt, beschlossen. Damit sind alle Maschinenbau- und Verfahrenstechnikfakultäten der Universitäten in Deutschland Mitglied des FTMV. Des Weiteren wurde erstmals die Aufnahme zweier ausländischer Maschinenbaufakultäten beschlossen. Dies sind die Fakultät Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Graz, vertreten durch Prof. Dr.-Ing. Franz Heitmeir, sowie die Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften der Technischen Universität Wien, vertreten durch Prof. Dr.-Ing. Michael Weigand. Prof. Moritzer gratulierte den neuen Mitgliedern zur Aufnahme in den FTMV. Schließlich wurde auch der Antrag auf Gaststatus der brandenburgischen technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) angenommen. Prof. Moritzer hieß den Vertreter der BTU, Prof. Dr.-Ing. Höschler, im Namen der Delegierten herzlich Willkommen.

Die 68. Plenarversammlung wird am 11. und 12. Juli 2019 mit freundlichem Zuspruch des Delegierten Prof. Schüppstuhl an der TU Hamburg abgehalten.

 

Die Universität der Informationsgesellschaft