Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

|

Kunststofftechniker aus Paderborn beim 2. International Symposium on Plastics Technology in Aachen

Vom 5. bis 6. September 2022 präsentierten Kunststoff-Ingenieure aus aller Welt ihre aktuellen Projekte und Forschungsergebnisse auf dem 2. International Symposium on Plastics Technology, welches vom Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) Aachen ausgerichtet wurde. Nachdem die Konferenz im Frühjahr 2022 noch wegen der anhaltenden COVID-19 Pandemie verschoben werden musste, konnte diese nun als Präsenzveranstaltung in Aachen stattfinden. Für die Kunststofftechnik Paderborn (KTP) waren die wissenschaftlichen Mitarbeiter Theresa Arndt und Jonas Köllermeier vor Ort und hielten Fachvorträge zu folgenden Themen:

- Development of Scale-up Rules for the Quasi-Simultaneous Laser Transmission Welding (LTW) of Thermoplastics (Theresa Arndt)

- Development of Simulation Based Assistant Systems for Automatic Identification of the Process Conditions and Derivation of Recommendations to Optimize the Operating Point for a Profile Extrusion Line (Jonas Köllermeier)

Die Universität der Informationsgesellschaft