Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is partly available in English
|

Kunststofftechniker aus Paderborn bei der 36.Internationalen Konferenz der PPS in Kananda

Vom 26. bis 29. September 2021 präsentierten Kunststoff-Ingenieure aus aller Welt ihre aktuellen Projekte und Forschungsergebnisse auf der PPS-36 (36th International Conference of the Polymer Processing Society) in Montréal, Kanada. Aufgrund der weltweit anhaltenden Reisebeschränkungen durch die COVID-19-Pandemie wurde die Konferenz als Hybrid-Veranstaltung durchgeführt. Für die Kunststofftechnik Paderborn (KTP) waren die wissenschaftlichen Mitarbeiter Jonas Köllermeier und Franziska Bürenhaus vor Ort und hielten Fachvorträge zu folgenden Themen:

- Development of a Dynamic Strategy to Determine the Optimal Barrel Temperature of Single Screw Extruders (Jonas Köllermeier)

- Investigation of Fiber Orientation and its Influence on Fiber Length Degradation in Simple Shear Flow for Glass Fiber Reinforced Polypropylene (Franziska Bürenhaus)

- Influence of Fiber Geometry and Sizing on Glass Fiber Breakage (Franziska Bürenhaus)

The University for the Information Society