Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP) Bildinformationen anzeigen
KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP) Bildinformationen anzeigen
KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP) Bildinformationen anzeigen

KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP)

KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP)

KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP)

Forschung

Im modernen Maschinenbau erlangen Kunststoffe stetig größere Bedeutung und verdrängen traditionelle Werkstoffe wie Holz, Metall oder Glas aus ihren Anwendungsbereichen.

Die Kunststofftechnik Paderborn (KTP) teilt sich in zwei Arbeitsgruppen:

  • Die „Kunststofftechnologie“ rund um Prof. Dr. -Ing Elmar Moritzer beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Analyse von Fertigungsprozessen in der Spritzgießtechnik, Verbundstechnik und Fügetechnik von Kunststoffen sowie auch der Verwertung von Kunststoffproduktionsabfällen.
  • Die „Kunststoffverarbeitung“, geleitet von Prof. Dr. -Ing.  Volker Schöppner, beschäftigt sich mit der Forschung und Entwicklung von Verarbeitungsprozessen. Mit den gewonnenen Erkenntnissen entsteht ein besseres Prozessverständnis, das in Form von Anwendersoftware der Industrie angeboten wird.
Leitung

Prof. Dr.-Ing. Elmar Moritzer

Kunststofftechnologie

Elmar Moritzer
Telefon:
+49 5251 60-2300
Fax:
+49 5251 60-3821
Büro:
P1.5.11.1

Prof. Dr.-Ing. Volker Schöppner

Kunststoffverarbeitung

Volker Schöppner
Telefon:
+49 5251 60-3057
Fax:
+49 5251 60-3821
Büro:
P1.5.11.3
Web:

Stellvertretende Leitung

M.Sc. Matthias Hopp

Kunststofftechnologie und Kunststoffverarbeitung

Matthias Hopp
Telefon:
+49 5251 60-3052
Fax:
+49 5251 60-3821
Büro:
P1.5.11.4

Die Universität der Informationsgesellschaft