Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP) Bildinformationen anzeigen
KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP) Bildinformationen anzeigen
KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP) Bildinformationen anzeigen

KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP)

KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP)

KUNSTSTOFFTECHNIK PADERBORN (KTP)

Förderverein

Der Verein zur Förderung der Kunststofftechnologie e. V. wurde im Jahr 1993 mit dem Ziel gegründet, anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung im Bereich der Kunststofftechnologie durch intensive Zusammenarbeit zwischen der Kunststofftechnik Paderborn (KTP) und der Industrie zu unterstützen sowie Projekte zu fördern, die nicht von öffentlichen Forschungsträgern wie DFG, AiF, EU oder BMBF finanziert werden.

Die Integration praxisorientierter Ergebnisse in die Forschungsarbeit des KTP und zügiger Technologietransfer sollen gerade mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit geben, an den neuesten Entwicklungen teilzuhaben. Dementsprechend ist der gemeinnützige Verein bestrebt, Mitglieder aus unterschiedlichen Bereichen der Kunststoffverarbeitung für sich zu gewinnen. Dass die erfolgreiche Zusammenarbeit auch in der Zukunft Leitmotiv des Fördervereins bleibt, dafür steht der ehrenamtlich tätige Vorstand des Vereins:

Vorstand:
Herr Dr.-Ing. J. Natrop (Vorsitzender, KLN Ultraschall AG)
Herr Dr.-Ing. S. Schultheis (Eugen Woerner GmbH & Co. KG)
Herr Dr.-Ing. H. Stenzel (Kuraray Europe GmbH)
Herr Dr.-Ing. J. Kreiter (Werzalit AG & Co. KG)

Geschäftsführer:
Herr Prof. Dr.-Ing. V. Schöppner

Ansprechpartner

M.Sc. Matthias Hopp

Kunststofftechnologie und Kunststoffverarbeitung

Matthias Hopp
Telefon:
+49 5251 60-3052
Fax:
+49 5251 60-3821
Büro:
P1.5.11.4

Die Universität der Informationsgesellschaft